• Fonte al Noce

    Entspannung, Natur und Gastfreundschaft in Umbrien

    Mehr
  • Fonte al Noce

    Angebote und Pakete

    Mehr
  • Fonte al Noce

    Entspannung, Natur und Gastfreundschaft in Umbrien

    Mehr
  • Fonte al Noce

    Angebote und Pakete

    Mehr

Kunst und Natur

Kunst und Kultur

Der Reiz Umbriens entsteht durch die Verschmelzung von Kunst und Natur, durch die Ruhe und Ausgeglichenheit, die seine Orte ausstrahlen, durch die Meisterwerke der Renaissance und die von den Hügeln eingefassten mittelalterlichen Dörfer. Gubbio ist einer dieser Orte und die älteste Stadt Umbriens. Im Mittelalter erlebte es seine Blütezeit. Die Kathedrale, der Palazzo Consoli – Wahrzeichen der Stadt – und der Herzogspalast (Palazzo Ducale) sind nur einige Beispiele, die Gubbio als wahre Perle Umbriens auszeichnen. Doch nicht nur die Kunst lockt die Besucher nach Gubbio, sondern auch die spektakulären folkloristischen Veranstaltungen wie der Kerzenlauf (Corsa dei Ceri) zu Ehren des Schutzpatrons der Stadt und der Palio della Balestra (Armbrustschießen) zur Erinnerung an die ruhmreiche Vergangenheit.

Informationen

Natur und Landschaft

Hier, zwischen den Gassen mittelalterlicher Ortschaften, den Gebäuden, Burgen und Festungen wunderschöner Dörfer, taucht der Besucher in die Vergangenheit ein. Die Provinz Perugia befindet sich im Herzen Italiens, breitet sich über zwei Drittel der Region aus und ist somit die größte Provinz Umbriens. Die Landschaft zeigt gegensätzliche Aspekte: das weite, flache Gebiet mit der Valle Umbra und dem Tibertal, umgeben von Hügeln und Bergen im Osten. Die restliche Fläche ist von Wäldern bedeckt. In dieser durch kräftigen Farben charakterisierte Landschaft liegen Dörfer mit an wertvollen Kunstschätzen, die von den Bergen aus über die Ebene blicken.

Informationen

Essen und Wein

Die Küche Perugias ist einfach und verwendet natürliche Produkte wie Olivenöl, das gerösteten Brotscheiben (Bruschetta), Fleisch und Gemüse verfeinert. Typisch für ganz Umbrien ist der schwarze Trüffel und die Pizza di Pasqua, ein salziger Hefekuchen mit Käse. An Weinen sind zu nennen, der als Sagrantino weltweit bekannte Montefalco, ein Rotwein, der sich auch als Trockenbeerenauslese gut zu Braten oder Nachspeisen passt; außerdem Torgiano und Colli Perugini.

Informationen

Umgebung

Gubbio (röm. Iguvium), eine Realität an den Hängen des Monte Ingino im Apennin, von dessen Felsen man atemberaubende Ausblicke auf die umbrische Landschaft hat. Sehenswert das römische Theater, die Kirche von San Francesco, das Gebäude des Konsuls oder das mittelalterliche ‘Palazzo del Podestà’ in Gubbio.

Fühlen sie sich zuhause


Rufen Sie an oder schreiben Sie. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen.